News

Professional Division

WM-Titel für Deutsche Lateinprofis

Pasechnik/Arndt siegen in Leipzig

Die Messehalle "3" war zum wiederholten Mal Austragungsort für ein hochwertiges Tanzsportevent. 34 der weltbesten Lateinpaare der Professionals traten am Nachmittag zur Vorrunde an. 24 durften am Abend den Kampf um den Titel aufnehmen, darunter drei deutsche Paare. 

von Lothar Pothfelder

Vor rund 2.000 Zuschauern tanzten sich Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug (Neustadt/W.) in einem homogenen Feld auf den 18. Platz. Direkt dahinter folgten Lars Pastor/Natalia Szypulska (Bremen).

Eines der herausragenden Paare an diesem Abend waren Pavel Pasechnik/Marta Arndt (Karlsruhe), die einen riesigen Fanblock hinter sich hatten. Man merkte ihnen die Freude am Tanzen an und am Ende erhielten sie die Belohnung in Form des Weltmeistertitels. Auf die an sie gerichtete Frage, wie sie sich als Weltmeisterin fühle, antwortete Marta Arndt mit ein paar Tränen und einem tief aus dem Herzen kommenden: „Wow – dafür hat sich wirklich alles gelohnt!"

 

Finale WM PD Latein (34):
1. Pavel Pasechnik/Marta Arndt, TSC Rot-Weiß Karlsruhe
2. Marts Smolko/Tina Bazykina, Lettland
3. Hou Yao/ Zhuang Ting, China
4. Loria Saverio/Zanetti Zeudi, Italien
5. Alexandr Shomin/Maria Shomina, Russland
6. Juan Manuel Gomez/Marina Mangione, Spanien

Zurück