News

Professional Division

„My way“ holt Bronze für DTV PD

DTV PD Grand Prix Latein:

Lars Pastor/Natalia Szypulska Foto: Peter Schmitz

Lars Pastor/Natalia Szyplska ertanzten sich auf der 17. Welttanzgala in Dresden mit ihrer Kür „my way“ den Bronzerang.

von Gaby Michel-Schuck

Nach einer Vorrunde wurden die besten drei Paare des Grand Prix-Feldes aufgerufen, um ihre Kür zu präsentieren. Vor vollen Rängen tanzten sich Alexandr Shmonin/Maria Kolmakova mit ihrer Kür “crazy professor” auf den ersten Platz vor Manuel Juan Gomez/Marina, die das Publikum mit “gipsy kings” nach Spanien entführten.

Die deutschen Teilnehmer Lars Pastor/ Natalia Szypulska begeisterten mit „my way“ und wurden mit ihrer Rumba/Samba-Show auf dem dritten Platz gesehen.

Finale DTV PD Grand Prix Latein:

1. Alexandr Shmonin/Maria Kolmakova, Russland
2. Manuel Juan Gomez/Marina Magione, Spanien
3. Lars Pastor/Natalia Szypulska, GGC Bremen
4. Frank Zegels/Laura Zegels-Jottay, Niederlande
5. Andrei Mangra/Elena Duici, Rumänien
6. Andrzej Cibis/Victoria Kleinfelder, TTC München

 

Zurück