News

Verband

Ehrung für Daniel Reichling

Daniel Reichling mit Heidi Estler Foto: MiSchu

Unter dem Tagesordnungspunkt 3.11 – Allgemeine Verbandsführung/Ehrungen – nahm Präsidentin Heidi Estler wärend der Länder-/Verbandsratssitzung des DTV in Frankfurt eine ganz besondere Aufgabe wahr.

von Gaby Michel-Schuck

„Normalerweise füllen DTV-Präsidiumsmitglieder einen sog. Personalbogen aus.“ So eröffnete Heidi Estler ihre Laudatio für Daniel Reichling.  

Unglücklicherweise hatte der ausgeschiedene Bundespressesprecher, der extra zur Länder-/Verbandsratssitzung nach Frankfurt eingeladen worden war, diese Aufgabe während seiner Amtszeit versäumt. Dennoch lagen entsprechende Informaionen vor: Daniel Reichling hatte seine ehrenamtliche Presselaufbahn im Jahr 2000 als TMU-Redakteur (Tanz mit uns – Gebietsteil West im Tanzspiegel) begonnen und nahm ab 2007 die Aufgabe des TNW-Pressesprechers wahr ehe er nach weiteren drei Jahren zum Bundespressesprecher gewählt wurde. Auch kann der gebürtige TNWler auf viele Einsätze als Wertungsrichter und Turnierleiter in der Vergangenheit zurückblicken.

Seit August d.J. ist Daniel Reichling Chefredakteur des Tanzspiegels und löste damit seine Vorgängerin Ulrike Sander-Reis ab. Der Vertrag wurde noch während der German Open unterzeichnet und damit der Wechsel vom Ehren- ins Hauptamt vollzogen.

Heidi Estler, Präsidentin von Tanzsport Deutschland, zeichnete Daniel Reichling mit der DTV Ehrennadel in Silber für besonders bemerkenswerte Verdienste um den Tanzsport und den Deutschen Tanzsportverband aus. Sichtlich überrascht nahm der „neue“ Chefredakteur die Ehrung entgegen und bedankte sich dafür ganz herzlich.

Zurück